LINIE III Rostock 1616

 

STAVENOW

 



NACH ROSTOCK WOLDENBERG III

 


1689 Rostocker Wappenbuch 

Die volgende drei Wappen sind in Siebmachers Wappenbuch verzeichnet.


Als Quelle hat Siebmacher der Rostocker Schlichtingschen Wappenbuch auf dem Jahr 1689 angegeben. In Rostock. 


1 Die ersten dokumentierten Stavenows in Rostock kam aus Brandenburg, von den Städten Lenzen und Perleberg. Die beide Wappen mit den Wagerechten Spitzen der Familie Stavenow LINIE I auf Woldenberg und die aufsteigende Spitzen Andreas Stavenows LINIE III auf Woldenberg.



2 Das Wappen mit den aufsteigenden Spitzen gehörte der Familie Andreas Stavenow I auf Woldenberg. Das Wappen war bei Andreas selbst angenommen. Peter V, Andeas älteste Sohn, sein älteste Sohn Peter VIII wird eingebürgert in Rostock 1616. Diesen Familienzweig finden wir noch im Jahr 1689 in Rostock.  



ROSTOCK WOLDENBERG LINIE III


 

1588-1616 Peter Stavenow VI aus (Perleberg) nach (Rostock) nach (Havelberg)

 

Peter Stavenow VI getauft am 21 august 1588 in Perleberg. Älteste Sohn zu Peter Stavenow V und Anna Klepper. Paten Hr. Zilman, Janger Tzilman, Hr Heinrich Hoffman.


13/7 1616 Eingeburgert in Rostock, "Peter Stavenow aus Perleberg. Schneider-Gesell etzliche J. dann Seefahrer". (Shuberts Bürgerbücher für Rostock 1596-1652).

1620 Starb Joachim Stavenow I am See.   


Peter Stavenow ist danach, nach Havelberg umgezogen. Warum?

Als dem 30 Jährigen Krieg erreichte Rostock im Jahr, 1627, im Rücken der Schweden waren die mecklenburgischen Herzöge zurückgekehrt, mit denen sie ein Bündnis geschlossen hatten. Rostock war Mitte 1631 eine der letzten kaiserlichen Bastionen, vor der ab Juli erste Gefechte stattfanden. Die Belagerung, an der auch die Herzöge teilnahmen, begann im August. Um den Widerstand zu brechen, wurde die Stadt beschossen und teils zerstört. Nachdem die Kaiserlichen ihre Lage erkannt hatten, verhandelten sie mit den Schweden. Im Ergebnis wurde der Abzug gewährt und sie verließen Rostock im Oktober, das schwedisch-mecklenburgisch besetzt wurde. Der Preis, den Rostock für die Befreiung zahlte, bestand in der Einführung des Schwedenzolls, der bis ins 18. Jahrhundert erhoben wurde.
Nach der Befreiung von den Kaiserlichen veränderten die schwedische Niederlage bei Nördlingen und der Prager Friede, mit dem der Kaiser und die protestantischen Reichsstände 1635 ihren Konflikt beendeten und dem sich auch Mecklenburg anschloss, die Lage erneut. Das Reich hatte Frieden gemacht, aber die Schweden blieben in Mecklenburg und bekämpften dort den Kaiser, wobei das Land zu Lasten der Bevölkerung verheert wurde.
– Quelle: https://www.svz.de/21935092 ©2020

Dafür gab es möglicherweise ein Anleitung für Peter nach Havelberg zu gehen. Er ist Zimmerman auf dem Dom in Havelberg geworden. Der Familie lebt auf jedem Fall in Havelberg seit 1632. Peter ist doch schon vorher verheiratet (wohl in Rostock). Peter Stavenow, starb vor 1669 in Havelberg. In Havelberg haben die Kindern wohl fokus an den Christlichen Lehre gehabt.


Ehe 1

Kinder 1 1632 Jürgen (Auch genannt Gürgen) Älteste Sohn

14 Peter Stavenow Sohn Jürgen. Paten: UA Joachim Bex. Procurator Jürgen Stavenow, Hans Langerwische/tz. Uxor (Frau) Barthold Begtorf, Uxor(Frau) Jacob Dahlen (TB. St Laurentius 1611-1709) 

Praffer in Brunn.

 

Kinder 2 1634 Hans

37 Peter Stavenow Sohn Hans Paten. Bartholomaeus Balenhaus?, Mattheus (K)Rammin, Joachim Catiff, Uxor Jacob Engels/Bagels, Uxor Hans Langerdass. (TB. St Laurentius 1611-1709)

 

1637 Ehe 2 Elisabeth Kriwes

1637 – 1675 Peter Stavenow geheiratet Elisabeth Kriwes am 26.02.1637 in Havelberg (Kriwe geistlichen familie) 26.2.1637 Stavenow, Peter, Faber lignarius oo Kriwes,Elisabeth. (Wwe.Jochim Schmok. 1675)

 

Kinder 3 Um 1638 Christian.

Christian Stavenow, heiratete sich 1669.

"1669-Christian Stawenow Jungesell Schiffbaur Peter Stawenow gewesen Zimmermanns auf´M Dom sel. Nachgelassenen Sohn und J. Regina Dahlens. Jochim Dahlens Berlinis b. Staatsman am Konig, Sel: Tochter. 5 Junis."

 

Kinder 4 Um 1640 Peter.

1675 Peter Stafenau Jungesell, Sel Peter Stafenows Zimmerman aufm Dom allhier heiratet Jungfer Maria Wulff, Joachim Wulfs Tochter den 30.11.1675



1622 Ratsherr Georg III Stavenow (Perleberg) (Wriezen) (Woldenberg Linie III)

Georg Stavenow wurde in Perleberg geboren. 

"1622 Georgius– 27.08 – Georgius Christoffer Stafenowen Schniden Sohn. Die Gewattern 1 B. Joachim Behr, 2 Andreas Schulzen ?????? 3 ???? "

(KB geborenen Perleberg) Er wurde Kirchenvorsteher und Ratsherr in Wriezen. Ab mindestens 1648 Lebt Gürgen in Wriezen, wo es viele Verwandte gab.


Er bürgt für Jürgen Schmidt, Peter Döbenow, H. Gurgius Stockbach. Weiter bürtgr er für: Matthias Stabenow und Hans Rückern im Jahr 1657. 


Kirchenvorsteher Wriezen

Georg Stavenow ging nach Wriezen wo es viele Verwandten gab.  Er ist dort Kirchenvorsteher geworden. 


1650 Ratsherr in Wriezen
1650 - H. George Stabenow gewesenen Kirchenvorsteher schwur den Ratsherren Eid am 7 feb. 1650.


Bild unten

Wriezen Bürgereidsbuch 1657



1657 H: George Stabenows Frau. Catharina Michaelis ist ernennt als Patin beim taufe 24.02 des Tochters Mattheus Stabenow und Anna Stockfisch, mit Namen Dorothea.


Georg Stabenow Steht Pate am 1 September. 1646. Bartholomaeus Barthen/Berkau? Vihola Hanau Filia Johannes. Comp. H: George Stabenow. Borgard Jüterborck. Johannes Mintz. Magdalena Richard H: Baltzar Kugaltz Evald. Elisabeth M. Paule winnaw und Hüters Evald +
Und am 16 December 1650. H Martinus Schönbeck Elisabeth Dassow Filie Martinus. Comp: H: Christoph: Groman Archdiacon * H: Jonas Schönbeck H: George Stabenow. Dorothea Banden. H: Moritz Rückaus Frau Catharina Randorffs. H: Johan Dünckalaws Fr:
Und am 11 september 1654. Johanns Rutze Gertraut Barfussen Filia Johannes. Comp: H George Stabenow. Görgen Korb. Jacobus Beyer. Anna Palen. Jüngfer Anna Milatzow von Albu/e/rg. Elisabeth Behme H: Martin Schönbecken Frau. Dorothea Beyer p.
Und am 13 oct 1654. Andreas Schönbeck. Elisabeth Tagmans Filia Catharina Maria: Comp: H: B: Daniel Hintze. H George Stabenow. Sophia ???aus, H: M Jacobi Praettori. Hilda. ????ina Beyers. H: George Beyer Frau. ???Sihmanss. H: Everati Ortis Fr.
Und am 18 oct 1654. Valtin Domihn. Eva Kühen. Filia Elisabetha. Comp: H: George Stabenow, Maria Wichen. Peter Ertmans Frau. Barbara Schröders. Tobias Hohendorffs Frau.


Ehe 1 Dorothea Krahtz
Kinder 1 1644 24 may Jacobus Älteste Sohn (Nach Rostock)
– H. George Stabenow. Dorothea Krahtz Filie Jacobus. Comp. H. B: Jacobus Von Kalman. H: Jacobus Borck. Peter Strausberg. Von Sigzolborg Dahtow. H: Jochim Martzdorffen H: Bartholomäus Evals von Ritzenberge..


Kinder 2 1646 04.09 Samuell Stabenow getauft.
Vater: H: George Stabenow, Dorotea Krahts/Strahts?/Stranz Comp: H: Johannes Sager Rector. H Joachimus Martzdorf. H Michall Brüder. Bertrams Beyers (Ehe Frau Petzen/von Evald Jentzen?). Margaretha Ritzow H: Jacobus Borchau Seine Frau.


Kinder 3 1650/2 (02.01.), Gottfried. (Nach Riga Klicken Hier)
H: George Stabenow. Dorotea Krahts. Filie Gottfried. Comp: H: Christoph: Gron…, H: Thomas Schönbeck H: Joachim Meyer. Margaretha Ranss H: Thomas Beyers. Dorothea Banden H: Moritz Rückows Frau.


Kinder 4 1654 26 oct Georgius (Pfarrer in Barthen, bei Königsberg - Ostpreussen Klicken Hier)
Taufbuch Wriezen: H: Georgius Stabenow. Dorothea Krahtz Filio Georgius Comp. H: B Jonas Beyer. H: George Büchow. H: Johan Bümhelen. Elisabeth Pohmans. H Jonas Schönbeckens Frau. Elisabeth Dalman? H: Martin Schönbeckens Frau.
1676 Stud in Königsberg. Geo. Stabenau Wriezen. March. Iur


Ehe 2 Catharina Michaelis



1634 1675 Hans Staffeno

1675 Den 8 Augs: ost Hans Staffenoss Söhnlein Hans getaufft. Gepatten. Hans Broye, etc.

Ev zweite Sohn zu Peter Stavenow V (Es könnte auch Staffens stehen, wir müssen mehrere KB einträge finden zu bestätigen das es korrekt ist. 



 

1644 1680 Jacob Stavenow (Wriezen) (Rostock)

 


Älteste Sohn zu Jacob Stavenow.


Kinder 1 1680 Lorentz

 10. Dec Jacob Stafenou tauffen lassen seinen Jüngen Sohn nahmens Lorentz. Dessen Paten sind gewesen Lorentz Bünsow. Christian Pieper,  Burgermeister Eggers Ehefrau, Christoffer Hugesteintz Frau, Jüngfr, Eggerz. (Rostock St. Jacobi TB 106)


Bild unten

KB Rostock St Jacobi 1680

 

1680-1733 Lorenz Stavenow Kleinschmidt (Rostock)

Am 18 feb 1711 ist Lorenz Stafeno mit Sophia Klatten (Klatt) vonn Herr Pastor Magister Johanns Zwicken ehelich vertraut worden. (KB Rostock St Petri 1657-1755 Trauungen).


Kinder 1 1717 Ann Margareth. Taufen Hr Professor Jac Burgmann, Lorenz Stavenow des Kleinschmidt, Tochter Ann Margreth, dessen Paten 1 Benjamin Hinz, 2 Joh. Joachim Tornow Ehefrau, 3 Xstian Ortmanns Ehefrau.


Kinder 2 1720 Sophie Margreta 23. Apr 1720 Joh. Henrich Lehmann, - Lorenz Stavenow des Kleinschmidts Tochter Sophia Margaretha, dessan Paten 1 Herr Friedrich Hülsebeck, ein Brauer 2 Johan Bülows, Elisabeth und 3 ???


Kinder 3 21. Mrz 1723 Johan Jochim. M Joh Heinrich Lehmann Lorenz Stavenow des Kleinschmidts Sohn Johan Joachim, dessen Paten 1 Johan Lorentz, 2 Johan Joachim Detleff, 3 Lorentz Hinrich Quitzows Ehe: Liebste.


Kinder 4 1727 Hans Hinrich H M. Jo. Betke? Lorenz Stawenow des Klein Schmidt taufen Sohn Hans Hinrich. Dessen Paten: 1 Hans Hakendorf? 2 Heinrich Ohlausson? 3 Hinrich Kisippen? Ehefrau.


Kinder 5 1729 Lorenz Hinrich (Schlösser)


Kinder 6 1733 Bartholomaus Christian Stavenau, getauft am 23. Sep 1733. Vater Lorentz Stavenau.



1729-1792 Lorenz Hinrich Stavenow (Rostock)

1.11.1753 Lorentz Hinrich Stavenow, Kleinschmidt verheiratet mit Jfr. Anna Catharina Hartung. (St Nicolai)

(Frantz Schubert. Kopulationsregister aus Mecklemburgischen Kirchenbüchern. Von 1751 bis 1800. Teil L. Rostock – Schwerin – Wismar. Göttingen 1989 S. 21.)


Stadtarschiv Rostock: Tektonik: 1.0. Urkunden. .Bestand: 1.0.1. - U 4e – Testamente ..Klassifikationsgruppe: Testamente 1795 (3/3) Alle Verzeichnungseinheiten des Bestandes Lfd. Nummer: 80.21 Datierung: 1795 Juni 29. Titel: Anna Stavenow, geb. Mohrmann, und Stiefsöhne Lorenz und Jochen.


Lorenz Hinrich Stavenow 63 J alt Den 13 September 1792 Starb der Schlösser Ältester Seeliger Lorenz Hinrich Stavenow aus Schlag in 63 en Jahr Seines Alters und ist am 16 September beerdigt.


Kinder 1 ca 1746 Lorenz Hinrich (Schlossermeister)


Kinder 2 Jochen


Kinder 3 1790-1804 Jüngfer Elisabeth Stavenow, des Kleinschmit Stavenows nachgelassenen Tochter. Gest am 14 Juni 1804. 14 J Alt.



Ca 1718-1738 Soldat Johan Heinrich Stavenau (Rostock)

Rostock St Marien 
18.2 1738 Johan Heinrich Stavenau Rostock (Thulendorf 4 km Ost v. Rostock)

Am 29 / 7 1738 Johan Heinrich Stavenow, Eh. Schwartzb. Soldat. Verh. Mit Anna Catharina Pohlman (Rostock) 

(Frantz Schubert. Kopulationsregister aus Mecklemburgischen Kirchenbüchern. Von 1705 bis 1750 Teil E Raum Ribnitz – Marlow. Jürgen Jebens. Bauer & Raspe Göttingen 1988. Nachdruck 2012. S 71.)



1738 Johann Christian Stabenau (ROSTOCK) 
20 nov 1738. Johann Christian Stabenau mit Jfr. Maria Elisabeth Köhn. Traubuch St Marien zu Rostock.


Kinder 1 1739 Sofia Christina. D 30 octob. Hat Christian Stabenau ein Tochter getauft und ist von H. D Taddeln getauft und genannt Sofia Christina, Die Taufzeugen sind Gewesen Lorenz Stabenau Ehefrau, Franz Hinrich Köhn. Hinrich Ohlman.


Kinder 2 1741 Lorenz Hinrich Den 3 Merz hat Johan Christian Stabenau einen Sohn getauft und als von Hr. D Taddeln getauft und genant Lorenz Hinrich. Die Taufzeugen sind gewesen Lorenz Stabenau, Franz Hinrich Köhn, Christoffer Thomsen, Hr Franz. (St Petri TB Rostock)


Kinder 3 1745 Maria Dorothea Den 10 Januari 1745 har Johan Christian Stabenau ein Tochter taufen gelasst und ist von H M. Pasorem Güllen getauft und genant Maria Dorothea Die Taufpaten heist: H Johann Joachm Althoffen Frau, Monsieur Woltan Simon, Jungfer Dorothea Güllen.


Kinder 4 1747 Johan Jochen Den 13. Aug 1747 hat Johan Christian Stabenau einen Sohn getauft gesant und und ist von M. Salmon getauft und genannt Johan Jochen. Die Taufpaten sind: Jochen Schöneck, Johan Schultz, Johan Hoffmans Ehefrau.


Kinder 5 1750 Balztar Jochen Stavenau getauft am 23. Aug 1750 in Rostock (St Petri). Vater Johann Stavenau. Paten. Baltzar Lorenz, Joachim Borg, Carolina Grottin.
1750 – 1779

Balthsar Joachim Stavenow aus Rostock (Nach Ostindien)
Gegevens van Balser Jochem Stavenou uit Rostok. 
Datum indiensttreding (datum utnämning): 08-12-1773
Datum uit dienst (datum för delgivning/avsked): 15-06-1779
Functie bij indiensttreding (Yrke på skeppet): Huisslotenmaker (Låssmed/Locksmith)
Reden uit dienst (Ur tjänst på grund av): Overleden, avliden
Uitgevaren met het schip (Seglade med fartyget): Alkemade
Waar uit dienst (Som vari tjänst): Azie (Asien)
Maandbrief: Nee
Schuldbrief: Ja
(Quelle: Schip:Alkemade. Vertrek: 08-12-1773. Kamer:Amsterdam. Kaap:01-05-1774. Aankomst:09-09-1774 Batavia. Inventarisnummer: 6594. Folio:181. DAS- en reisnr.:4180.2.)


Kinder 5 1758 Hinrich Jacob Stabenau Den 12 Juni 1758 hat Johann Christian Stabenau ein Kleinschmidt einen Sohn von M. Mankel Tauft Lassen, und genannt worden Hinrich Jacob. Die Taufpaten: Jacob Engelbrechten, ein Gärtner und seinen Braut Jungfer Dorothea Schoman, Hans Hinrich Zange.



1727-1744 Carl Leopold Georg (aus Warnemünde) (Stud. in Rostock)

Getauft 18.01.1727 in Biestow - In Warnemünd Carl Leopold George Staveno, Herrn Joh. Stravenow Dicent Inspectoris, Taufe die durch Berthogin Zu Bützow

Gepatten: Pohwalltzin, Grantzainen und Mons, Hentz Pension zu Beütin.
Stud. In Rostock 1744. Die Matrikel der Universität Rostock IV. 1694-1789 s 232.



1748 Carl August Stabenau (Rostock) 
Kinder 1 1748 Christina Dorothea geb. am 23 dec 1748. Vater Carl August Stabenau. TB. St Jacobi Rostock.
Kinder 2 1750 Sophia Juliana geb am 6 nov. 1750. Vater Carl August Stabenau. TB St Jacobi Rostock.



1746 1817 Lorenz Heinrich Stavenow (Rostock) 
Geb. ca 1746. Gest. Am 24 Jul. 1817. Begr. Am 27 jul 1817. Verh. 2 am 4 märz 1778 Mit Anna Sophia Mohrmann, verwittweten Schwaben. (KB St Nicolai Rostock) 71 J alt. ”Das verstorbenene Schlossermeister”.


Kinder 1 1763 Christian Daniel Carl, am 26 Juni lasst Der Vater Lorentz Hinr. Stavenow die Zwillinge Christian Daniel Carl und Lorenz Andreas JacobTaufen. Die Paten Christian Daniel Carls 1 Johann Christian Depner ein Böttch 2 Christian Daniel Hartung ein Böttcher 3Carl Schultz Paten der Jungeren- Lorenz Andreas Jacob waren 1

Lorenz Johan Hartung, 2 Andreas Birger ein Nagelschmidt 3 Johann Jacob Borschel ein Schiffer.  (KB St Nicolai Rostock)


Kinder 2 1763 Lorenz Andreas Jacob Stavenow.



1815 Andreas Bernardus Stabenow (aus Stralsund) (Stud. Greifswald)
Rectore Carolo Schildener, iuris doctore atque proffessore publico ordinario, die 1. Maii electo et die XI.

Eiusdem solenniter introducto in numerum civium academicorum recepti sunt:

8. die XVII. Iulii Andreas Bernardus Stabenow, Sundensis, medicinae cultor, 4 rt.

(Die matrikel der Universität Greifsvald und die Dekanatsbücher der Theologischen, der Juristischen und der Philosophischen Fakultät 1700-1821-Band 1 text der matrikel s 450)